A. D. 753

Erkennt man die Wölfin, die Romulus und Remus gerettet hat? Und wo ist das Geburtsjahr von Rom versteckt?

Schlagwörter: , , , ,

6 Antworten to “A. D. 753”

  1. GebhardHepp Says:

    Offensichtlich ein Spätentwickler. Aber besser spät, als nie! Jetzt muss dieser Leistungsstand nur gehalten werden! Ich freue mich auf weitere Kommentare.

    Liken

  2. Phil Says:

    Wow, vielen Dank 🙂 Das war mir früher in der Schule in Mathe nie vergönnt.

    Liken

  3. gebhardhepp Says:

    Note 1

    Liken

  4. Phil Says:

    Die 7: Anzahl der kleinen Kreise in den „Blüten“ der Brüste.
    Die 5: Anzahl der größeren Kreise, also von Mutter incl. Brüsten, Romulus und Remus.
    Die 3: Es sind 3 Gestalten abgebildet bzw. es sind 3 Augen auf dem Bild zu sehen – Mutter, Romulus uns Remus haben je ein Auge.

    Korrekt? 🙂

    Liken

  5. GebhardHepp Says:

    Im Bild sind die Sieben, die Fünf und die Drei repräsentiert. Wo?

    Liken

  6. Kamahari Says:

    Die Wölfin dürfte wohl nur angedeutet sein und man sieht lediglich ein Auge und vier Beine?!
    So sehr ich meine Augen auch anstrenge, das Geburtsjahr sehe ich im Bild nicht, außer im Titel 🙂

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: