Näher zum Goldenen Schnitt

Schlagwörter: , , , ,

11 Antworten to “Näher zum Goldenen Schnitt”

  1. Mona Lisa Says:

    Hurra, ich weiß auch wie lange das Bilderbuch schon lebt, und sicher feiert es im Mai Geburtstag. Wie romantisch!!!

    Liken

  2. Gebhard Says:

    Heißt er etwa Walter?

    Liken

  3. Gebhard Says:

    Das Alter kenne ich, der Geburtstag ist natürlich noch offen.

    Liken

  4. bilderbuch Says:

    Nun hat die Mona Lisa und der Mathematiker aber meine Neugierde geweckt … tut mir leid, dass ich die erste Frage nach den Fibonacci-Zahlen jetzt blöd finde, es sind ja ausschließlich welche auf dem Bild, aber ich hab dazugelernt. Tag, Monat und kommendes Alter sind jeweils eine Fibonacci-Zahl, das jetzige Alter addiert sich aus 8 dieser Fibonacci-Zahlen, aber 89 und älter werde ich noch nicht … ein guter Mathematiker kennt jetzt mein Alter, zum gratulieren ist aber noch Zeit.

    Liken

  5. Mona Lisa Says:

    Ich habe einen gescheiten Cousin, und das färbt ab.

    Liken

  6. Gebhard Says:

    Du scheinst dich ja gut mit Fibonacci-Zahlen auszukennen!!!

    Liken

  7. Mona Lisa Says:

    Lieber Künstler, versäume nicht, dem Bilderbuch zu gratulieren, ehe es die Seite 89 aufschlägt!

    Liken

  8. Mona Lisa Says:

    Das klingt aber sehr weise!

    Liken

  9. bilderbuch Says:

    Keine Ahnung, was Fibonacci-Zahlen sind, sicher ist: eine Zahl ist der Tag, eine Zahl ist der Monat, eine Zahl wird das Alter, mehr sag ich dazu nicht.
    Nicht das Leben ist schwer, sondern die Findung zum Leben, man weiß nie, zu welcher Kaste man sich mehr hingezogen fühlt, andererseits hat man ein größeres Verständnis für alle und umgedreht stimmt das sicher auch, viel toleranter ist man eingestellt und hat fast keine Feinde.

    Liken

  10. gebhardhepp Says:

    Welche drei Punkte sind das und wann ist dein Geburtstag? Hat er etwas mit Fibonacci-Zahlen zu tun? Jedenfalls freut mich dieser Kommentar, auch wenn ich mein Leben nicht als besonders schwer empfunden habe.

    Liken

  11. bilderbuch Says:

    Das Bild weist an drei Punkten auf meinen kommenden Geburtstag hin. Da Mathematik und Kunst in den Gehirnhälfte seher weit voneinander entfern sind, find ich malende Mathematiker schon ganz besonders, „kreative Techniker“ haben es besonders schwer, im Leben zu sich selbst zu finden.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: