Posts Tagged ‘Schule’

Im Garten des Pythagoras

21. Oktober 2013

Im Garten des Pythagoras

Formel 2

27. Februar 2013

Formel 2

Matheunterricht

17. Februar 2013

Matheunterricht

Zellteilung

13. Februar 2013

Zellteilung

Kernspaltung

3. Februar 2013

Kernspaltung

Hommage an Otto Hahn

1. Februar 2013

Hommage an Otto Hahn

Odysseus bei Polyphem

21. Januar 2013

Odysseus bei Polyphem

Anziehung

24. November 2011

Königliches Spiel

5. August 2011

Im Garten des Pythagoras

4. August 2011

Einzelunterricht

2. August 2011

Herr Lissajous mit Kindern

2. Februar 2011

Elektron und Positron

23. Januar 2011

Frau Lissajous lernt fliegen

11. Januar 2011

Archillochos

8. Januar 2011

Vorsichtige Annäherung

19. Dezember 2010

Formel von Gauß 100 x 80

2. Dezember 2010

Familienausflug 100 x 80

1. Dezember 2010

Luchsaugen

9. August 2010

Logarithmisch

7. August 2010

Laue-Diagramm

30. Juli 2010

Gelber Dackel

6. Juli 2010

Hommage an Wernher von Braun

5. Mai 2010
Acryl 60 x 50

Sind die Raketen ein Segen?

Kernspaltung

18. April 2010

Ein Segen oder ein Fluch?

Mathematikus

14. April 2010

Typisch Mathematiker: Nichts als Kurven im Kopf?

Odysseus bei Polyphem

6. April 2010

Selbst ein Riese tut sich mit einem Auge sehr schwer, noch dazu, wenn dieses mit einem glühenden Pfahl geblendet wurde

Hommage an Coulomb

22. März 2010

Der freundliche Herr Coulomb betrachtet uns aus seinem elektrischen Feld heraus

Hommage an Newton

21. März 2010

Das Gesicht des Herrn Newton besteht aus den nach ihm benannten Ringen

Hommage an Hippokrates

20. März 2010

Wie war das doch wieder mit den "Möndchen des Hippokrates"?

Klosterschule

18. März 2010

Brave Mädchen sitzen um einen Lehrer herum und lauschen seinen Worten

Gebhard Hepp, malender Mathematiker

15. März 2010

Viele Mathematiker musizieren, sehr wenige malen. Ich verbinde Mathematik mit Kunst. In meinen Bildern findet man mathematische Kurven, geometrische Flächen und Körper, Zahlenreihen, Proportionen und Fraktale. Der Titel dient nur zur Anregung und als Hinweis auf meine Gedanken beim Malen.

Die leeren Gefäße sind SchülerInnen, die mit Mathematik gefüllt werden wollen. Vom Lehrer geht ein Leuchten aus, das alle erhellt. Das Gefäß des Lehrers ist aber auch nicht ganz voll!!!